Die Nordspitze Texels

An der Nordspitze von Texel, dort, wo der Leuchtturm steht, liegt mein Texeler Lieblings-Strand. Der Strand ist unendlich breit, feinsandig, und die Kulisse mit dem hölzernen Bootsanleger der Vlieland-Fähre ist einfach traumhaft. Man gelangt dorthin, wenn man nach De Cocksdorp fährt und dann in Richtung Leuchtturm abbiegt. Direkt am Strand kann man parken.

Anleger Vlieland-Fähre im Norden von Texel

Mit Blick auf Vlieland

Bei schönem Wetter sieht man vom Strand (oder vom Leuchtturm aus) in der Ferne die Insel Vlieland. In den Sommermonaten geht mehrmals in der Woche ein Boot (Foto unten) hinüber zur Nachbarinsel. Tipp: In der Nähe des Bootsanlegers liegt das schöne Strandrestaurant Kaap Noord. Es ist das ganze Jahr über geöffnet und sehr gemütlich. Dort herrscht echtes Beach-Flair.

Texel Fähre zur Insel Vlieland

Der Leuchtturm von Texel

Der wunderschöne, 35 Meter hohe Leuchtturm hatte bereits sein 150-jähriges Jubiläum. Da er im Zweiten Weltkrieg stark beschädigt wurde, bekam er eine neue, knallrote Umhüllung. Es lohnt sich auf jeden Fall, den Leuchtturm einmal zu besteigen und den Blick von oben zu genießen. Außerdem erfährt man im Inneren des Leuchtturms eine Menge über die bewegte Geschichte der Insel Texel.

Leuchtturm von Texel im Norden der Insel

Die Nordspitze von Texel: